Bauen mit Holz


Die Vorteile von Holz

Holz ist vielseitig verwendbar Möbel, Fußböden ganze Häuser, Hallen, Brücken und vieles mehr wird aus dem natürlichen Rohstoff gefertigt.

Holz als natürliche Klimaanlage
Holz ist Tragwerk und Dämmstoff in einem! Neben wärmedämmenden Eigenschaften reguliert Holz die Feuchtigkeit in Wohnräumen. Rohstoffe, wie Stein und Stahl sind dazu nicht in der Lage.

Wohnen in Holz ist gesund
Durch die klimatisierenden Eigenschaften treten in in Wohnräumen aus Holz nachweislich weniger Allergien auf - ein Grund dafür, warum man sich auch beim Bau von öffentlichen Gebäuden, Schulen und Kindergärten für Holz entscheidet.

Bauen mit Holz ist umweltfreundlich
Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Menschen, die sich für Holz entscheiden, entscheiden sich für den Kreislauf der Natur.

Holz und Feuer
Holz ist zwar brennbar, das verwendete Bauholz weist jedoch im Brandfall sogar eine längere Tragfähigkeit auf, als nicht brennbares Baumaterial. Bei einem Brand bildet sich um das Holz eine Kohleschicht, die durch ihre isolierende Wirkung wie ein Schutzmantel um den tragenden Kern wirkt.
Aus diesen Grund macht auch die Brandversicherung hier keinen Unterschied. Im Gegenteil - so wird bei Hallenkonstruktionen mit Brandschutzanforderungen immer häufiger auf Holz zurückgegriffen, da Holz im Gegensatz zu anderen Materialien, wie z.B. Stahl bei hohen Temperaturen nicht wesentlich an Tragfähigkeit verliert.

Holz ist attraktiv
Abgesehen von den rein rationalen, nutzenbringenden Vorteilen, wird die Schönheit und der Geruch des natürlichen Rohstoffs überall geschätzt. Holz begeistert, setzt der Phantasie keine Grenzen und verschönt jede Räumlichkeit!

Viele Gründe, die für das Bauen mit Holz sprechen, nicht wahr? Haben Sie weitere Fragen zu Holz? Melden Sie sich gerne bei uns.
Fordern Sie uns als Partner für die Umsetzung Ihrer Ideen!